Mitgliedschaften

 

content image
gri Logo

Global Reporting Initiative (GRI)

Die Dr. Hardtke Unternehmensberatung GmbH ist „Organizational Stakeholder“ der Global Compact Initiative (GRI). Als Experten in der Nachhaltigkeitskommunikation bringen wir uns bei GRI aktiv in den Prozess der Weiterentwicklung einer globalen Leitlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung ein.
www.globalreporting.org

___________________________________________

 

vnu Logo

Verband für nachhaltiges
Umweltmanagement e. V.

Der Verband für nachhaltiges Umweltmanagement e.V. vertritt Menschen, die sich mit Umweltmanagementsystemen beschäftigen, das heißt solche Systeme einführen, aufrechterhalten, optimieren und überprüfen. Er repräsentiert die wichtigsten Berufsgruppen und Organisationen, die sich in Europa mit Umweltmanagement beschäftigen (Manager, Umweltbeauftragte, Umweltberater, Zertifizierungs- und Akkreditierungsorganisationen, unabhängige Umweltgutachter sowie interne und externe Auditoren).

Tätigkeitsschwerpunkte des VNU sind:

  • Mitarbeit in politischen Gremien, Arbeitsgruppen für die Standardisierung von Managementsystemen auf nationaler, europäischer und zukünftig auch globaler Ebene, sowie vor allem koordinierend in der Europäischen Dachorganisation für Umweltfachleute EFAEP (European Federation of Associations of Environmental Professionals).
  • Stärkung der professionellen Kompetenz für nachhaltiges ökonomisches Ma nagement durch das Organisieren von Erfahrungs- und Wissensaustausch (Organisation von Sitzungen, Arbeitsgruppen, Seminaren, Veranstaltungen).

Herr Dr. Hardtke leitet im VNU den Fachbereich „Nachhaltigkeits-Kommunikation“.

www.vnu-ev.de

___________________________________________

 

DIN Logo

Normenausschuss 095-04-01 AA: "Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen" des DIN

„Das „Deutsche Institut für Normung“ hat 2005 einen Fachausschuss (DIN-Arbeitsausschuss NASG-AA1 „Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen“) ins Leben gerufen, der sich als Spiegelgremium zur „ISO/TMB Working Group on Social Responsibility“  (ISO 26000) definiert. Im Fachausschuss sind sämtliche betroffene Interessensgruppierungen (Industrie, Verbraucherverbände, Gewerkschaften, Politik, Nichtregierungsorganisationen und Forschung & Wissenschaft) mit von ihnen delegierten Experten vertreten. Ihre Aufgabe ist es die Arbeiten der ISO WGSR zur ISO 26000 auf nationaler Ebene zu diskutieren und durch Vorschläge und Kommentare aktiv zu begleiten.

Die Dr. Hardtke Unternehmensberatung GmbH war über die Mitgliedschaft von Herrn Dr. Hardtke im DIN-Fach Arbeitsausschuss vertreten.“
www.din.de

___________________________________________

 

ISO Working Group on Social Responsibility

„Die internationale Normungsorganisation ISO hat 2004 beschlossen, unter dem Sekretariat und Vorsitz der brasilianischen und schwedischen Normungsinstitute eine Internationale Norm mit Anleitungs Leitfadencharakter zum Thema „Social Responsibility“ zu erarbeiten.
 
Herrn Dr. Hardtke vertrat in der ISO/TMB „Working Group on Social Responsibility“ (ISO WGSR) als stimmberechtigtes Mitglied die Interessen der deutschen Delegation.“

http://.isotc.iso.org/wgsr

 

Kundenbereich

Name

Passwort

enter >>

 
>>